Inhalt anspringen

Unser Elberfeld

Veranstaltungen

Hier finden Sie Informationen über kommende oder bereits vergangene Veranstaltungen der Stadt in Elberfeld.

Kommende Veranstaltungen

InnenBandStadt-Expo

Das Projekt InnenBandStadt bewegt sich auf den nächsten Meilenstein zu: Vom 24. bis 29. Juni findet in Wuppertal, zwischen Elberfeld und Barmen, die InnenBandStadt-Expo (Öffnet in einem neuen Tab) statt. In diesem Zeitraum finden zwischen den beiden Stadtteilen verschiedene Veranstaltungen statt, die einen Gesamteindruck über die vielen laufenden Projektbausteine geben und motivieren sollen, mitzumachen. 

Reallabore im Rahmen des Projekts InnenBandstadt

Im Mai starten in Elberfeld und Barmen die ersten "Reallabore" im Rahmen des Projekts InnenBandStadt (Öffnet in einem neuen Tab) - ein Projekt im Förderprogramm „Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren“ des Bundesministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen.

Los ging es am 18. Mai mit dem Auftakt des Fahrrad-Reparatur-Café (Öffnet in einem neuen Tab)der Wuppertaler Stadtmission e.V. Im Rahmen der Eröffnung des umgebauten Café Prio, am Werth 87 findet ein Straßenfest statt und das Reallabor Fahrrad-Reparatur-Café schafft die Möglichkeit den eignen Drahtesel wieder fit zu machen. 

Am 20. Mai von 17-21 Uhr ging es dann weiter mit der ersten Veranstaltung von "Tellerglück-Bring-mit-Tischrunde" über den Dächern Wuppertal-Elberfelds,  bei der Gerichte, Geschichten und Erlebnisse geteilt werden. Das Konzept ist dabei ganz einfach: Interessierte können sich anmelden, ihr Lieblingsgericht kochen und mitbringen. Weitere Termine gibt es am 23. Juni in Unterbarmen in und 28. Juli in Barmen.

Hier kann sich zur Veranstaltung angemeldet werden.  (Öffnet in einem neuen Tab)

Pop-Up-BUGA am Platz am Kolk

Der Verein der Freunde und Förderer der Bundesgartenschau 2031 e.V. gestaltet vom 23. Mai bis zum 28. Juni den Platz am Kolk in Elberfeld in eine grüne Oase um. Bürgerinnen und Bürger haben dort die Möglichkeit, eigene Events zu veranstalten und so Teil eines innovativen Projekts zu werden, das nicht nur Entspannung, sondern auch Mitgestaltung ermöglicht.

Die Mini-BUGA ist ebenso Teil des städtischen Wettbewerbs „Reallabore" im Rahmen des Projekts InnenBandStadt, einer Initiative, die darauf abzielt, nachhaltige und innovative Projekte für die städtische Gemeinschaft zu fördern. 

Weitere Informationen zur Pop-Up-BUGA sowie zu dem Programm dort sind hier zu finden.  (Öffnet in einem neuen Tab)

Langer Tisch 2024

2024 wird Wuppertal 95 Jahre alt - wenn das kein Grund zum Feiern ist! Am 29. Juni verwandelt sich die B7 vom Haspel bis zum Opernhaus deshalb wieder zur Event-Meile. Beim Langen Tisch 2024 finden bis zu zehn Bühnen auf der Strecke Platz, rund 250 Initiativen und Gruppen können teilnehmen. Für den Langen Tisch gibt es in diesem Jahr Fördergeld im Rahmen des Projekts Innenbandstadt.

Archäologische Führungen

Regelmäßig finden Baustellen-Führung durch die Elberfelder City statt. Bei diesen archäologischen Führungen erklärt der Denkmalschutz der Stadt Wuppertal die aktuellen Garbungen, archäologische Hintergründe sowie deren Relevanz und Auswirkung auf die Baustellen in Elberfeld. 

Die nächste archäologische Führung findet am Mittwoch, 19. Juni, statt. Treffpunkt ist um 17.30 Uhr das Baustellen-Info-Büro in der Schwanenstr. 33.  (Öffnet in einem neuen Tab)

Vergangene Veranstaltungen

Reallabore Wuppertal

Wuppertal Wetterfest: Eins der "Reallabore" im Rahmen des Projekts InnenBandStadt waren die Veranstaltungen "Wuppertal Wetterfest". Die Veranstaltungsreihe "Wuppertal Wetterfest" startete am 21. Mai und befasste und hinterfragte, wie gut Wuppertal auf extreme Wetterereignisse vorbereitet ist. Bürgerinnen und Bürger konnten dazu an drei unterschiedlichen Terminen mit Vertreterinnen und Vertretern der Stadt Wuppertal ins Gespräch kommen. Weitere Termine waren am 22. und 28. Mai.

Im Zuge des Projekts InnenBandStadt gibt es 2024 die Möglichkeit der Förderung von Reallaboren engagierter Bürger und Bürgerinnen und interessierten Stadtmacherin und Stadtmacher im Projektgebiet.Bürgerinnen und Bürger können sich dafür ab sofort mit ihren Ideen für Wuppertal bis zum 5. Februar 2024 bewerben. Am 17. Januar 2024 um 18:30 Uhr fand dafür außerdem eine Vernetzungswerkstatt in der Junior Uni zum gegenseitigen Austausch statt. 

Projekt Reallabore Wuppertal

Weitere Infos und Bewerbung

Walking-Acts in der Poststraße

In der Vorweihnachtszeit haben verschiedenen Walking-Acts, also Straßenkünstlerinnen und Straßenkünstler, die Elberfelder Innenstadt belebt. 

Plakat InnenStadtBand Forum - Einladung zur Veranstaltung am 15. November 2023

Forum InnenBandStadt

Unter dem Motto „InnenBandStadt” (IBS) macht sich Wuppertal auf, die vorhandenen Potenziale der Innenstadtentwicklung - insbesondere im „Zwischenraum” der zwei Stadtkerne Elberfeld und Barmen aufzuspüren und der Frage nachzugehen:

Was zeichnet die InnenBandStadt Wuppertal aus? Wie kann sie zu einem neuen Typus der Innenstadt werden?

Zum Projekt fand am 15. November 2023 das erste Forum InnenBandStadt in der Unterbarmer Hauptkirche statt. Die Teilnehmenden bekamen einen ersten Überblick über das vom Bund geförderte Programm, diskutierten erste Ideen und Maßnahmen. 

Fragile Festival

Vom 20. September bis 1. Oktober hat in Wuppertal das „FRAGILE – Festival for young changemakers“ stattgefunden. Das internationale Festival für junges TanzMusikTheater zu Perspektiven der Nachhaltigkeit ist Teil der Vorlaufphase des Pina Bausch Zentrums (Öffnet in einem neuen Tab).

Insgesamt acht spannende Produktionen aus sechs Ländern werden bei dem Festival in und um das ehemalige Schauspielhaus und zukünftige Pina Bausch Zentrum gezeigt. 

Bergische Expo

Am 1. und 2. September 2023 fand erstmalig die größte Fachkräftemesse des Bergischen Städtedreiecks mitten in der Elberfelder Innenstadt statt, bei der sich innovative Arbeitgeber aus Handel, Handwerk, Industrie und Dienstleistung sowie lokalen Institutionen präsentieren. Über 60 Unternehmen aus dem Bergischen Kreis haben sich als Unternehmen ausgestellt und damit die Strahlkraft der bergischen Wirtschaft demonstriert. Ein voller Erfolg, bilanziert die Industrie- und Handelskammer. In 2025 soll die Messe wiederholt werden. 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Urban Catalyst
  • Stadt Wuppertal
  • eSteffania/Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal

Auf dieser Seite verwenden wir ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie das Webanalysetool Matomo zur anonymisierten statistischen Auswertung. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit in unseren Datenschutzeinstellungen widerrufen. Weitere Informationen und Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung DSGVO (Öffnet in einem neuen Tab)
Seite teilen