Kreative Räume in der Hofaue und Pina-Bausch-Tanzzentrum

Die Hofaue verbindet die Innenstadt mit dem zukünftigen Pina-Bausch-Tanzzentrum. Architektonisch wertvoll sind die Kontorhäuser, aber welche Nutzungen können das Quartier in Zukunft noch attraktiver machen?

Welche der untenstehenden Ideen finden Sie am wichtigsten? Wählen Sie maximal 3 Vorschläge aus.

Bebauung der östlichen Platzkante am Schauspielhaus als Raumkante

0.79% (16 Stimmen)

Die Uferkante der Wupper sollte am Schauspielhaus zum Aufenthalt einladen

18.12% (367 Stimmen)

Eine Promenade entlang der Wupper für Fußgänger und Fahrradfahrer

21.48% (435 Stimmen)

Gestalterische Verbindung zwischen dem Schauspielhaus und der Hofaue herstellen (z.B. gemeinsamer Bodenbelag)

4.54% (92 Stimmen)

Schließung der Baulücken in der Hofaue durch innovative Gebäude

5.98% (121 Stimmen)

Tempo 30 auf der B7 vor dem Schauspielhaus

2.27% (46 Stimmen)

Umgestaltung der Hofaue zu einer Promenade mit Aufenthaltsqualitäten zwischen Schauspielhaus und City

18.57% (376 Stimmen)

Umgestaltung der Insel zwischen Wupper und Wupperarm als grüne Oase mit Gastronomie

17.33% (351 Stimmen)

Verbesserung der Wege für Fuß- und Radverkehr in der Hofaue

10.91% (221 Stimmen)
2025 Stimmabgaben